Heimatverein Rüsselsheim 1905 e. V.
Jahreshaupt- versammlung 2019 am 03.05.2019 um 17:30 Uhr
Zeitzeuge und Opelveteran, Ernst Erdmann aus Trebur, berichtete von seinen Erlebnissen auf der Opel-Rennbahn. Hier hatte er 1948 seinen Führerschein bestanden.  Bei seiner Erzählung merkte man ihm nicht an, dass er bereits 90 Jahre alt ist.   Für die JHV sind solche Schilderungen eine wahre Bereicherung, Danke Ernst Erdmann Norbert Hart, Mitglied im Vorstand des Heimatvereins, schilderte die Mühen seines Vaters, der zur Zeit der Opel- Rennbahn dort Eis verkaufte.  Die Kühlung des Eises zu dieser Zeit war nur mit hohem Aufwand zu bewerkstelligen. Den Wagen mit 5 Eissorten bis zur Rennbahn zu transportieren war ein Knochenjob.
Wie bei allen bisherigen Mitgliederversammlungen erfolgte vorher ein Vortrag. In diesem Jahr war es unserem Vorsitzenden Manfred Powalka überlassen, die Geschichte der 100 jährigen Opel-Rennbahn den Gästen und Mitgliedern in Wort und Bild näher zu bringen, dabei konnte er manche Erinnerung wach rufen. So brachten u.a. Norbert Hart und Ernst Erdmann während seines Vortrags als Zeitzeugen ihre Erlebnisse den Zuhörern sehr interessant herüber. Im Rahmen des Kulturprogramms wird Manfred Powalka direkt an der ehemaligen Rennbahn ebenfalls einen Vortrag über die Opel-Rennbahn (1919-2019) halten. Dieser findet am 03.07.2019 um 18:00 Uhr statt. In diesem Jahr fanden zur Mitgliederversammlung keine Vorstandswahlen statt. In seinem Bericht erinnerte Manfred Powalka an die verstorbenen Mitglieder und bat um ein kurzes Gedenken. Danach folgten der Kassenbericht und die Termin-Bekanntgabe.
Pressebericht